Kosmetik: Meine Herbst-Winter Lieblinge 2016/2017 und Blogpause

Kosmetik Favoriten Herbst Winter 16/17

Im Herbst sind einige neue Produkte bei mir eingezogen, die ich euch heute vorstellen möchte. Außerdem habe ich auch ein Flop-Produkt für euch, dass ich zum Glück schon aufgebraucht habe. Wer sich nicht für Kosmetik interessiert, aber trotzdem gerne mein Blog liest, sollte kurz ans Ende scrollen!


Cremekampagne: Sanddorn-Fluid pur (12,90€ - 30ml)

Sanddorn-Fluid Cremekampagne

Ich liebe dieses Fluid. Es zieht super schnell ein, bzw. wird förmlich von meiner Haut aufgesogen. Es hinterlässt keinen fettigen Film und ich könnte es mir bei etwas wärmeren Temperaturen auch als alleinige Nachtpflege vorstellen. Die Haut ist danach super weich. Auch wenn meine Haut schnell fettet vertrage ich fettfreie Pflege überhaupt nicht. Das Fluid besteht unter anderem aus Aprikosenkern- und Jojobaöl, die sich auch mit fettiger Haut gut vertragen. Von der Konsistenz und dem Auftrag erinnert es mich sehr an das Hyaluronfluid.

Inhaltsstoffe: 

Aqua, Vitis Vinifera Seed Oil* (Traubenkernöl), Simmondsia Chinensis Seed Oil* (Jojobaöl), Niacinamide, hydrogenated Lecithin, Glycerin*, Lysolecithin, Beta Glucan, Pectin, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Hippophae Rhamnoides Fruit Oil* (Sanddornfruchtfleischöl), Sodium Hyaluronate (Hyaluronsäure), Glyceryl Caprylate, Lactic Acid (Milchsäure)

Konsistenz Sanddorn Fluid Cremekampagne

Cremekampagne: Creme eins pur (9,90€ - 30ml)

Cremekampagne Creme eins

Auch für den Winter wollte ich gerne eine leichte Creme, die ich im Notfall mit reichhaltiger Pflege ergänzen kann. Meistens brauch meine Haut nämlich eher weniger. Die Kombination Sanddornfluid und Creme 1 funktioniert bei mir wunderbar, morgens und abends. Für normale bis trockene Haut ist die Pflege wahrscheinlich zu leicht, aber es gibt die Creme auch noch reichhaltiger (Creme 2).

Sie lässt sich übrigens super verteilen, zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein mattes Hautbild! Ich sehe die Creme definitiv in meinen Jahresfavoriten :-)

Inhaltsstoffe:

Aqua, Simmondsia Chinensis Seed Oil* (Jojobaöl), Prunus Armeniaca Kernel Oil* (Aprikosenkernöl), Rosa Canina Fruit Oil* (Hagebuttenkernöl), Methyl Glucose Sesquistearate, Hydrogenated Palm Glyceride, Phenoxyethanol, Lactic Acid (Milchsäure), Ethylhexylglycerin

Konsistenz Cremekampagne Creme eins

Dermasence: Cream Soft LSF 30 (Internetapotheke ca. 14€)

Dermasence Cream Soft LSF 30

Und noch so ein Schätzchen :-) Liebe Naturkosmetik-Fans schaut euch die INCI Liste lieber nicht so genau an! Auch ich bin mit der Zusammensetzung nicht ganz zufrieden...ABER...Ich habe nun endlich beschlossen einen Lichtschutzfaktor in meine Gesichtspflege einzubauen und damit ich nicht sofort wieder die Lust daran verliere, habe ich mich erstmal an den Grundsatz "reizarm" gehalten. Und das ist diese Creme auf jeden Fall. Ich vertrage sie wunderbar und vor allem ist sie für fettige Haut geeignet und parfümfrei :-) !! Nachdem Auftrag hat man schon einen leichten cremefilm auf der Haut, dieser zieht aber nach eins, zwei Minuten ein. Die Creme fühlt sich sehr samtig an, dank Silikone. Ein schöner Nebeneffekt der Silikone ist auch, dass sich meine Foundation (vor allem meine Mineralfoundation) noch besser verteilen lässt. Ich denke die Creme wird mich auch noch im Frühjahr und Sommer begleiten. Nun die schön lange INCI Liste...

INHALTSSTOFFE:

AQUA, DICAPRYLYL ETHER, GLYCERIN, DICAPRYLYL CARBONATE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, ETHYLHEXYL SALICYLATE, OCTOCRYLENE, PHENYLBENZIMIDAZOLE SULFONIC ACID, BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, PANTHENOL, BISABOLOL, TOCOPHERYL ACETATE, TITANIUM DIOXIDE (NANO), CYCLOPENTASILOXANE, PHENOXYETHANOL, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, GLYCERYL STEARATE, PENTAERYTRITYL DISTEARATE, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, AMINOMETHYL PROPANOL, CETEARYL ALCOHOL, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, MICROCRYSTALLINE CELLULOSE, CELLULOSE GUM, DIETHYLHEXYL SODIUM SULFOSUCCINATE, CAPRYLYL GLYCOL, DISODIUM PHOSPHATE, PIROCTONE OLAMINE, PROPYLENE GLYCOL, SILVER CHLORIDE, ALUMINA, SIMETHICONE

Konsistenz dermasence Soft cream LSF 30

Urtekram: Shampoo no perfume (ecco-verde 11,49€ - 500ml)

Urtekram Shampoo no perfume

Das Shampoo hab ich nun schon zum dritten Mal in der Großpackung nachgekauft. Das spricht denke ich für sich. Die Umstellung von sebamed akut war nicht ganz unproblematisch. Das "Haargefühl" war doch anders und in den ersten Wochen gab es vereinzelte Tage an denen mein Haar nach dem Waschen leicht fettig aussah. Ich wasche mein Haar täglich und habe am Anfang zweimal pro Woche weiterhin sebamed verwendet. Das mach ich nun schon lange nicht mehr. Keine fettigen Haare und vor allem keine Schuppen. Die Pflegewirkung kann ich nicht so gut beurteilen, da ich dünne, relativ kurze Haare habe. Für dicke Haare ist es aber vermutlich nicht ganz so geeignet. Gewechselt hab ich übrigens ursprünglich wegen extremen Haarausfall, der ist aber dann durch Nahrungsergänzungsmittel verschwunden. Zurück wechseln will ich aber nicht mehr, nur schade dass ich das Shampoo nur online bekomme...

Inhaltsstoffe:

Aqua, sodium coco sulfate, aloe vera barbadensis leaf extract*, glycerin**, lauryl glucoside, coco glucoside, sodium chloride, glyceryl caprylate, glyceryl oleate, sodium cocoyl glutamate, polyglyceryl-4 caprate, glyceryl undecylenate, citric acid, tocopherol, beta-sitosterol, squalene. 


eos: Lipbalm vanille (douglas 5,99€ - 7g)

eos Lipbalm vanille

Sieht er nicht einfach toll aus :-D Mein zweiter Lipbalm von eos (davor hatte ich den blauen) und ich bin wieder vollkommen zufrieden. Der Lipbalm macht nicht "süchtig", das heißt einfach, dass ich hier nur morgen uns abends einmal creme und nicht jede Stunde. Was mich allerdings immer noch stört...der süße Geschmack. Ein Lipbalm muss wirklich nicht nach Süßstoff schmecken!!!

Inhaltsstoffe:

Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Beeswax/Cera Alba (Cire D’Abeille)*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Natural Flavor (Aroma), Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Vanilla Planifolia Fruit Extract*, Tocopherol, Stevia Rebaudiana Leaf/Stem Extract*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*. E0075


FLOP: Urtekram day cream no perfume (ecco-verde 7,49€ - 50ml)

urtekram day cream no perfume

Obwohl viele von dieser Tagescreme schwärmen, hat sie für mich leider nicht funktioniert. Selbst als Nachtcreme ist sie mir zu reichhaltig und ich musste mit Pickeln büßen. Ich hab die Creme dann als Bodylotion zu Ende genutzt. Dafür war sie prima...

Ich nehme sie daher hier als FLOP-Produkt mit auf, nur damit ihr sie mal zu sehen bekommt. Die Inhaltsstoffe sind nämlich wirklich toll und für trockene Haut ist es bestimmt eine tolle Alltagscreme.

Inhaltsstoffe

Aqua, glycerin**, butyrospernum parkii butter*, simmondsia chinensis seed oil*, polyglyceryl-3 dicitrate/stearate, prunus amygdalus dulcis oil*, prunus armeniaca kernel oil*, zea mays starch*, cetyl alcohol, aloe barbadensis leaf extract*, lysolecithin, glyceryl caprylate, oenothera biennis oil*, xylitol, xanthan gum, tocopherol, beta-sitosterol, squalene.


BLOGPAUSE

Ihr Lieben, wie der Titel schon vermuten lässt:

 

Ich mache eine Blogpause!

 

Und zwar eine ziemlich lange! Ich habe hin und her überlegt und war schon kurz davor den Blog ganz zu schließen (war nur ein kurzer Gedanke), habe mich aber jetzt für diesen Weg entschieden. Einfach von der Bildfläche zu verschwinden ohne ein paar Infos ist aber nicht so mein Ding.

 

Gründe für die Pause gibt es einige, kurz gesagt fehlt mir Zeit und momentan das Interesse an den Themen! Das liegt einfach daran, dass dieses Jahr voll mit unserer Hochzeitsplanung ist und nebenbei noch eine Kreuzfahrt geplant werden will. Und das finde ich einfach gerade so viel aufregender!!!

Am liebsten würde ich euch hier alle Schritte von Brautkleid über Einladungskarten und Deko erzählen. Aber das ist ganz klar vor der Hochzeit ein No Go für mich. Ich werde also nach der Hochzeit wieder einsteigen...im Oktober. Bis dahin werde ich nicht ganz untätig sein, sondern eben Blogbeiträge verfassen, die mich zur Zeit wirklich beschäftigen (der Blogname steht ja nicht umsonst) und eben erst nach der Hochzeit veröffentlichen. Und wenn die ganze Aufregung abgeflacht ist, wird es hier bestimmt auch wieder mit "Bio-Themen" weitergehen.

 

Mir ist bewusst, dass die Pause lang ist, trotzdem würde ich mich natürlich freuen, wenn ihr im Oktober wieder am Start seid und wem es zwischenzeitlich langweilig ist, kann gerne in den alten Beiträgen stöbern ;-). Auch auf Instagram gibt es immer mal was neues von mir, auch in Richtung Kosmetik.

 

Wenn ihr den Einstieg nicht verpassen wollt, folgt meinem Blog. Aktiv bin ich auf Instagram, Google+ oder dem Newsletter (E-Mail). Von Blog-Connect werde ich mich in den nächsten Wochen verabschieden.

 

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit, einen tollen Frühling und einen fantastischen Sommer!!!

 

Alles Liebe...

 

Eure Jenny


Meine zwei letzten Beiträge "Kosmetik-Lieblinge":


Wie steht ihr als Leser und als Blogger zu Blogpausen? Was beschäftigt euch in diesem Jahr? Was wünscht ihr euch nach meiner Blogpause? Und nebenbei, wie sieht es mit den Kosmetikprodukten von oben aus :-)?

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tabea (Samstag, 04 März 2017 19:21)

    Also dann folge ich jetzt wohl mal dem Newsletter, nicht dass du bei meinen "Säuberungen" von Bloglovin verloren gehst. Da lösche ich nämlich ab und zu alles, wo mehrere Wochen nichts neues kam - und dann denke ich vielleicht daran, dass du das ja begründet angekündigt hast.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinen Hochzeits- und Reisevorbereitungen!

  • #2

    das.beschäftigt (Samstag, 04 März 2017 20:43)

    Super Tabea, das freut mich :-)
    Liebe Grüße

  • #3

    Kati (Sonntag, 05 März 2017 13:20)

    Wir haben wohl laut den von dir gezeigten Produkten ziemlich ähnliche Vorlieben bei der Hautpflege - ich freu mich gerade total, dass du die Dermasence Cream Soft mit LSF zeigst. Die hat meine Haut nämlich geliebt, ich hab sie dann aber nicht nachgekauft, da ich noch so viel hier stehen habe... aber kaum was mit LSF, daher wird die für den Sommer wohl einziehen dürfen - vielen Dank fürs Zeigen! :)

    Ansonsten hab ich dich auch gerade mal bei IG abonniert - absolut verständlich und gut, dass das "Real Life" erst mal vorgeht :)

    Liebe Grüße,
    Kati

  • #4

    das.beschäftigt (Sonntag, 05 März 2017 15:56)

    Hey Kati,
    freut mich, dass ich dir die Creme mal wieder ins Gedächtnis rufen konnte :-D Dann muss ich mal bei dir auf dem Blog vorbei schauen, wenn wir ähnliche Hautpflege-Vorlieben haben.
    Danke fürs Abonnieren.
    Liebe Grüße
    Jenny