Aussortiert Teil 4 - Ungeliebte Kosmetik

Aussortierte Kosmetikprodukte Übersicht

 

 

Hallo an alle Kosmetik-Junkies! 

 

Es wurde mal wieder aussortiert. Bei einigen Produkten war es schon lange fällig, bei anderen aber auch sehr ärgerlich!

 

Seht selbst.

 


Vichy: Nutrilogie 1 Intensiv-Aufbaupflege für trockene Haut (Apotheke ca. 15 €)

Vichy Creme Nutrilogie 1

INCI: AQUA / WATER - PRUNUS ARMENIACA KERNEL OIL / APRICOT KERNEL OIL - ISOCETYL STEARATE - GLYCERIN - HYDROGENATED POLYISOBUTENE - CYCLOPENTASILOXANE - SUCROSE TRISTEARATE - POLYSORBATE 61 - STEARYL ALCOHOL - STEARIC ACID - MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL - CARBOMER - GLYCINE SOJA OIL / SOYBEAN OIL - TRIETHANOLAMINE - METHYLPARABEN - CORIANDRUM SATIVUM OIL / CORIANDER FRUIT OIL - ARGININE PCA - CHOLESTEROL - 2-OLEAMIDO-1,3-OCTADECANEDIOL - PALMITIC ACID - SIMMONDSIA CHINENSIS OIL / JOJOBA SEED OIL - PHENOXYETHANOL - TOCOPHEROL - DISODIUM EDTA - CAPRYLYL GLYCOL - HYDROXYPALMITOYL SPHINGANINE - PASSIFLORA EDULIS OIL / PASSIFLORA EDULIS SEED OIL - ETHYLPARABEN - PARFUM / FRAGRANCE

Diese Creme möchte ich gar nicht komplett verteufeln. Ungefähr vor 1,5 Jahren war sie meine Rettung in Not. Die Creme hat meine schuppige Haut wieder unter Kontrolle gebracht ohne fettig zu wirken. Sie ist schön cremig und lässt sich gut verteilen. Der Geruch ist noch in Ordnung für mich. Diesen Winter wollte ich dann noch die restliche Creme aufbrauchen, allerdings reagierte meine Haut mit Unreinheiten, daher fliegt der Rest nun weg. Ich könnte mir vorstellen, dass durch den Tiegel die Creme hygienisch auch nicht mehr so einwandfrei war (daher die Unreinheiten?!). Generell passen die Inhaltsstoffe auch nicht mehr in mein Konzept. Parabene und Silikone möchte ich gerne meiden wo es geht. Und für den Preis findet man doch vergleichbaren oder besseren Ersatz!


Balea: Mizellen-Reinigungswasser (dm 400 ml 2,95 €)

Balea Mizellenreinigungswasser

INCI: Aqua | Pentylene Glycol | Propylene Glycol | Glycerin | Sodium Cocoamphoacetate | Citrus Aurantium Dulcis Flower Water | Sodium Salicylate | Sodium Benzoate | Citric Acid | Sodium Chloride | Tetrasodium EDTA

Der Preis ist zwar unschlagbar, aber so richtig gut funktionieren tut das Ganze nicht. Das Reinigungswasser nimmt mein Augen-MakeUp (nicht wasserfest) nicht komplett runter und ich habe morgens meistens noch Reste unter den Augen. Generell vertrage ich das Produkt gut, obwohl es ziemlich brennt, wenn es ins Auge läuft. Ich werde es noch leeren, aber nicht nachkaufen!


Mary Kay: timewise luminous-wear liquid foundation beige 1 - normale bis trockene Haut (29 ml 23,00 €)

Mary Kay timewise foundation
Mary Kay timewise foundation Auftrag Beige 1

INCI: Aqua, Butylene Glycol, Neopentyl GlycolDiheptanoate, Cyclopentasiloxane, Phenylisopropyl Dimethicone, Glycerin,Dimethicone, Lauryl PEG-9Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Mica,PEG- 9 Dimethicone, Magnesium Sulfate,Dimethicone/PEG-10/15 Crosspolymer, Acrylates/Dimethicone Copolymer, Jojoba Wax PEG-120 Esters, Propylene Glycol, Pocopheryl Acetate, Phenoxyethanol,Diazolidinyl Urea, Disodium Stearoyl Glutamate, Methylparaben, C12-15 Alkyl Benzoate, Isopropyl Titanium Triisostearate,Disodium Edta, Aluminium Hydroxide,Propylparaben, Dipropylene Glycol,Cyclohexasiloxane, Sorbitan Laurate, Sodium Citrate, Tristearin, Tocopherol, Acetylated Glycol Stearate, Lactid Acid, Palmitoyl Oligopeptide Palmitoyl Tetrapeptide-7, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77891

Hier kann ich nur die Inhaltsstoffe von codecheck angeben, da ich keine Umverpackung mehr habe und auf der Website von MK nur die Hauptinhaltsstoffe angegeben werden. Von den Inhaltsstoffen mal abgesehen, ist die Foundation viel zu leuchtend für mich und der Farbton passt auch nicht 100%. Aber sie war halt damals beim "Starterpacket" dabei^^! Verteilen lässt sich die Foundation gut und auch die Deckkraft ist schön. Ein wenig setzt sie sich allerdings in trockene Stellen ab, so dass ich sie so gut wie nie getragen habe. Jetzt ist es Zeit auszusortieren!!!


Brunnen Apotheke: Lippenpflegestift Premium mit LSF 20 (Werbegeschenk)

INCI: helianthus annuus seed oil (Sonnenblumenöl), cera alba (Bienenwachs), octocrylene, ethylhexyl salicylate, butyl methoxydibenzoylmethane, ethylhexyl triazone, tocopheryl acetate, ethyl vanillin, Aroma, CI77891 (Titanium Dioxide), butyrospermum parkii butter (Sheabutter), bisabolol

Und wieder eine Lippenpflege. Keine Ahnung woran es diesmal liegt (vielleicht der vanille extraxt?), aber meine Lippen sahen ja so schlimm aus!!! Und ich war fest der Überzeugung, dass ich den Stift letztes Jahr prima vertragen habe und hab natürlich geschmiert was das Zeug hält...bis ich den richtigen Pflegestift mit LSF gefunden habe 😄. Seit 5 Tagen nutze ich ihn nun nicht mehr und meine Lippen sind wieder okay! Also gleich weg damit!


Bioturm: Reinigungsmilch Trockene Haut (Probesachet 0,95 €, 200 ml 14,95 €)

INCI: Aqua, Helianthus Annuus Hybrid Oil*(Sonnenblumenöl), Lac* (Lacto-Intensiv Wirkkomplex), Glycerin, Pentylene Glycol, C14-22 Alcohol, Cetearyl Alcohol, Panthenol (Provitamin B5), Coco Glucoside (Zuckertensid), Glyceryl Stearate, C12-20 Alkyl Glucoside, Xanthan Gum, Inulin Lauryl Carbamate, Tocopherol (Vitamin E), Helianthus Annuus Seed Oil (Sonnenblumenöl), Oryzanol (Reisbestandteil), Vanilla Planifolia Fruit Extract*, Citrus Aurantium Bergamia Fruit Oil

Die nächsten zwei Produkte sind nicht per se schlecht und ich hätte sie wirklich gerne gemocht. ABER...

 

Die Reinigungsmilch von Bioturm habe ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen und ich habe 2 Sachets geleert. Sie ist sehr reichhaltig und für trockene Haut und/ oder für die Wintermonate empfehlenswert. Allerdings kann ich den Geruch mal wieder gar nicht abhaben! Ich hatte jedes Mal das Gefühl, ich schmiere mir Vanillepudding ins Gesicht (generell mag ich Vanille sehr gern, aber nicht im Gesicht). Obwohl die Zusammensetzung recht mild ist, hatte ich das Gefühl, dass meine Haut danach nicht ganz so entspannt war, wie ich es mir gewünscht hätte. Mein Augen-Make-Up habe ich nicht versucht damit abzunehmen, hierfür nehme ich immer ölfreie Produkte.

Ihr solltet es also vanillig mögen :-), die Bioturm-Creme kann ich nach wie vor empfehlen (klick).


I+M: Freistil sensitiv Feuchtigkeitscreme (30 ml 15,90 €)

I+M Freistil Sensitiv Feuchtigkeitscreme

INCI: AQUA , ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE * (Aloe Vera*),SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL * (Jojoba*), GLYCINE SOJA OIL *, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL * (Mandel*), CETEARYL ALCOHOL , GLYCERYL STEARATECITRATE, GLYCERIN * (pflanzlich*), SODIUM HYALURONATE (Hyaluron), XANTHAN GUM , GLYCERYL CAPRYLATE , CETYL ALCOHOL , TOCOPHEROL (Vitamin E), SODIUM LEVULINATE, SODIUM ANISATE , SODIUM PHYTATE , VANILLA PLANIFOLIA FRUIT EXTRACT * (Vanille*), ALCOHOL (< 0,1 %) 

Auch hier stört mich der Vanillegeruch und ich habe die Creme aus diesem Grund auch nicht fertig getestet. Schade, schade, schade. Den Duft hätte man doch so gut weglassen können :-( Zum Glück wurde mir im Bioladen eine kleine Probeportion abgefüllt. Zur Wirkung kann ich aufgrund der kurzen Testzeit nichts sagen. Kennt ihr die Creme?


Meine zwei letzten Aussortiert-Beiträge:


Was sagt ihr zu den Produkten? Kennt ihr einige davon? Welches Produkt habt ihr zuletzt aussortiert?

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Khendra (Montag, 16 Mai 2016 22:02)

    Von den Sachen oben kenne ich keins, ich hab allerdings auch schon vor einer ganzen Weile fast alles auf Dr. Hauschka umgestellt. Da ist der Geruch auch teils echt gewöhnungsbedürftig, aber eher in der "medizinischen" oder herben Richtung.
    Bei dem Mizellenwasser ist mir direkt das EDTA ins Auge gesprungen, da hab ich damals direkt alles rausgeworfen, wo das drin war, weil es die Haut durchlässiger für Schadstoffe machen soll.

  • #2

    Jenny Zeitvertreib (Dienstag, 17 Mai 2016 20:01)

    Hallo Khendra,
    danke für deinen Kommentar. Von Dr. Hauschka hat mich bis jetzt noch nichts so richtig angesprochen. Vielleicht wegen der Duftstoffe...
    Generell bin ich aber auch noch nicht richtig auf Naturkosmetik umgestiegen, bei mir muss immer erstmal die Verträglichkeit stimmen.
    Liebe Grüße

  • #3

    Khendra (Donnerstag, 26 Mai 2016 11:16)

    Ich bin damals auf Hauschka umgestiegen, weil ich nichts mehr mit Palmöl nutzen wollte, und die sind so ziemlich die einzigen, die das Zeug fast konsequent nicht drin haben, bis auf einen Abdeckstift oder so. Das mit der Verträglichkeit kenn ich. Ich hatte aber Glück und bin mit deren Zeug echt gut klar gekommen.