Gewürzkuchen-Muffins (Mein Geheimrezept)

Gewürzkuchen Muffins mit Guss

Ich wurde tatsächlich schon öfters nach diesem Rezept gefragt, rausgerückt hab ich es bisher aber noch nicht. Nun taaaaddaaaa hier ist es :-) 

 

Wie das Rezept entstanden ist kann ich gar nicht mehr genau sagen, ich war wohl etwas am Experimentieren. Ursprünglich kommt der saftige Gaumenschmaus auf einem Blech daher, diesmal hab ich mich den Festlichkeiten etwas angepasst und Muffins draus gemacht!


Ich habe zwei Varianten der Muffins probiert, wobei ich nicht viel verändert habe. Bei der ersten Variante habe ich die doppelte Menge genommen für 2 Muffin-Bleche und habe kein Backpulver verwendet, daher sind sie auch etwas kleiner geworden als herkömmlich bekannte Muffins! Wenn ihr das Ganze als Blechkuchen machen wollt, solltet ihr ebenfalls die doppelte Menge nehmen und das Backpulver weglassen. Bei Variante zwei habe ich dann kurzerhand etwas Backpulver hinzugegeben, damit der Teig mehr hochkommt. Variante 1 ist allerdings saftiger geworden, aber das kann auch einfach an der Backzeit liegen, ich nehm es damit nie so genau ;-)

 

So würde übrigens der Blechkuchen aussehen:

Aber nun zum Rezept!

Die Zutaten (für 12 Muffins)

150 g Weizenmehl Typ 405

Löffelspitze Natron

1 TL Backpulver

170 g Zucker

250 g Naturjoghurt 1,5% Fett

1 Ei

75 g Sonnenblumenöl

1/2 TL Kakao

1/2 TL Zimt

1 TL Löslicher Bohnenkaffee (z.B. Jacobs Espresso)

1/4 Fläschchen Rumaroma

 

100 g Zartbitter Kuvertüre

Zutaten Gewürzkuchen Muffins

Die Zubereitung

Schritt 1:

Mehl, Natron, Backpulver, Zimt und Kakao vermischen.

 

Schritt 2:

Kaffeepulver mit dem Joghurt verrühren, Zucker, Rumaroma und Ei hinzugeben. Mit dem Handrührgerät alles gut verrühren.

 

Schritt 3:

Nach und nach das Mehl unterrühren und zum Schluss das Öl hinzugeben.

 

Schritt 4:

Den Teig in die Muffin-Förmchen gießen oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

Schritt 5:

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) ca. 30 Min. backen. Der Blechkuchen kann bis zu 40 Minuten im Ofen bleiben. Aber bitte beobachten ;-)

Schritt 6:

Muffins abkühlen lassen, Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Muffins damit verzieren.

 

Schritt 7:

 

Schmecken lassen! Und als kleiner Tipp, die Muffins lassen sich super einfrieren und schmecken auch nach dem Auftauen noch 1A.

Verzierte Gewürzkuchen Muffins
Download
Rezept Gewürzkuchen-Muffins
Rezept zum Ausdrucken ohne Bilder
Gewürzkuchen-Muffins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.8 KB

Meine zwei letzten Rezepte:


Nehmt ihr es mit den Rezepten ganz genau oder ändert ihr gerne mal was ab? Wie steht ihr zu Muffins ;-)?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0