INCI: PEG

INCI: PEG

 

 

Hallo an Alle!

 

Heute gibt es wieder einen neuen Inhaltsstoff. Diesmal kurz und knackig!

Allerdings ein Vertreter der überaus häufig in Kosmetik vorkommt!! 

 

 


Was bedeutet PEG?

PEG (Polyethylenglykol) ist ein Alkohol, der aus Ethylenoxid gewonnen wird. Der Ausgangsstoff, Ethylenoxid, wird aus Erdöl hergestellt und ist giftig und krebserregend, auch bekannt als Grundstoff in Frostschutzmittel.

Warum wird PEG eingesetzt?

PEG haben viele Aufgaben. Sie verbinden Wasser und Fett und werden somit als Emulgator oder Tensid in zahlreichen Kosmetikprodukten verwendet. Man findet sie in Creme, Lotion, Duschgel, Shampoo, Badeschaum, Rasierschaum, Flüssigseife, Reinigungsmittel, Sonnenschutzmittel, etc.

Kosmetik- und Haushaltsprodukte, die PEG enthalten

Sind PEG's gefährlich?

Das PEG in Kosmetika krebserregend sind, ist derzeit nicht bewiesen. Sie haben jedoch die Eigenschaft, die Haut poröser und durchlässiger zu machen. Das bewirkt zum einen, dass Pflegestoffe besser in die Haut gelangen können und zum anderen, dass Giftstoffe ebenfalls freie Bahn haben. Besonders in Kosmetik, in der bereits reizende Stoffe enthalten sind, verstärken sie diese Wirkung. Sie fördern außerdem die Hautalterung!

 

Sie zerstören also unsere natürliche Hautbarriere und gelten bei Codecheck als eingeschränkt empfehlenswert.

Wie erkenne ich PEG's?

  • PEG-8 (oder eine andere Ziffer)
  • Endung -eth (z.B. ceteareth, steareth, oder sodium laureth sulfate)
  • Copolyol (PEG-Derivat)
  • Polyglycol (PEG-Derivat)
  • Polysorbate (PEG-Derivat)

Sind PEG's schlecht für die Umwelt?

PEG sind sehr stabil und damit lange haltbar. Sie werden nur schwer von Mikroorganismen abgebaut! Außerdem werden sie aus Erdöl hergestellt. Warum Erdöl umweltschädlich ist könnt ihr hier nachlesen.

FAZIT

In meiner täglichen Gesichtspflege verzichte ich auf PEG um Reizungen aus dem Weg zu gehen und nicht noch mehr Schadstoffe in den Körper zu schleusen. Wichtig ist für mich aber, dass PEG erst mal nicht hochgradig gesundheitsgefährdend sind. Trotzdem werde ich das nächste Mal beim Putzen dran denken, Handschuhe anzuziehen ;-)

 

Quellen

 

 


Meine zwei letzten Beiträge zum Thema "Umstrittene INCI":


Sind PEG's für euch ein No-GO oder seht ihr das nicht so eng?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0